Schön das Du hier bist!

Das Web ist groß und trotzdem bist Du jetzt gerade hier.

Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist... ! Aber für mich natürlich auch eine große Verantwortung. Wie soll ich dich unterhalten? Was mache ich, damit Du gerne wieder kommst? Was wird dir gefallen? Ich kann natürlich nicht alle deine Wünsche vorher kennen, aber komm doch erst mal rein und schau dich um. Wenn es dir nicht gefällt ziehst Du eh weiter. Ich fände es aber schade.

Man lernt ja nie aus! Dieses Wochenende besuche ich deshalb ein Seminar zur Öffentlichkeitsarbeit speziell in Jugendorganisationen. In meinem Fall interessiert es mich ja nun im Sinne meiner Arbeit für die Pfadfinder in Dahl.

Neben vielen Dingen habe ich vor allem gelernt, dass ein Blog bzw. eine Web-Site nur funktioniert, wenn regelmäßig was neues drauf steht. Da werde ich natürlich gleich etwas verlegen … wann habe ich hier das letzte mal etwas geschrieben? Oha!

OK, das neue Jahr ist ja nicht mehr so weit und ich kann vielleicht schon ein paar gute Vorsätze treffen. Also will ich euch demnächst wieder häufiger auf meine Seite locken … und zwar mit guten Beiträgen! So, das ist mein Vorsatz! (Ich gebe mal keine Garantie für ein Gelingen, aber so ist das ja mit Vorsätzen…!)

Diese Woche wurde mir ein langer Traum erfüllt und ich durfte mich einmal als Prinz fühlen. Gebucht hatte ich ein Zimmer im Schlosshotel Rettershof (Kelkheim bei Frankfurt/M.). Ich habe jetzt nicht da gebucht, weil ich ein Schloss als angemessene Bleibe empfinge … obwohl … ne, eigentlich war es Aufgrund einer Messe in Frankfurt das einzige bezahlbare und mir sympathische Hotel in der Gegend. Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier könnt ihr mein Video zu meiner Bewerbung für Fjällräven Polar sehen.

Wenn ihr für mich stimmen wollt dann geht auf die Seite von Fjällräven. Ihr benötigt allerdings ein Facebook-Konto, um bei der Abstimmung dabei zu sein!

Wie kam es zu diesem Film? Ich habe auf Facebook über die Aktion gelesen und recht schnell gemerkt, dass ich da teilnehmen möchte. Aber wie bewerbe ich mich darauf? Einfach ein Foto machen, etwas Text dazu gut ist das? Aber es gibt ja auch die Möglichkeit, ein Video in die Bewerbung einzubinden. Wäre doch cool, oder? Diesen Beitrag weiterlesen »

Visionär, Manager, Entertainer war er, ein Mann, der begeistern konnte, der Menschen zu fast unmöglichem antreiben konnte und auch ein Mann, der in seinem Leben Höhen und Tiefen erlebt hat. Diesen Beitrag weiterlesen »

Es ist jetzt 25 Jahre her, dass ich meine erste Schweden-Fahrt mit den Pfadfindern hatte. Damals sind wir etwa in dem Bereich zwischen Uppsala und Stockholm gewandert. Ein unvergessliches Erlebnis war das damals und das Land hat mich einfach fasziniert. Ein paar Jahre später war ich dann noch einmal mit einer Gruppe und meiner Freundin und jetzigen Frau in Nordschweden. Das war damals in den Osterferien und ebenfalls eine ganz große Erfahrung. Diesen Beitrag weiterlesen »

Am 17.06. war es wieder so weit - der alljährliche Mauerlauf in Breckerfeld. Wie war es diesmal? Diesen Beitrag weiterlesen »
Wandertage der Wanderfreunde Breckerfeld sind immer eine willkommene Gelegenheit neue Lauf- und Wanderstrecken kennen zu lernen. Dieses Jahr war ich wieder doppelt unterwegs. Diesen Beitrag weiterlesen »
Man kann sicherlich geteilter Meinung darüber sein, ob Lagerfeuerduft nun etwas schönes ist oder eher nicht. Ohne Frage scheint es aber fest in unseren Genen verankert zu sein, dass so ein kleines, wärmendes, knisterndes, kontrolliertes Feuerchen etwas faszinierendes hat. Diesen Beitrag weiterlesen »

Ja, wenn man keine Arbeit hat, dann macht Mann sich halt welche. Ich habe mal wieder die technische Grundlage meiner Website ausgetauscht. Jetzt wird sie unter einem selbst gehosteten Wordpress betrieben. Für eine Seite, die einen Blog als Schwerpunkt hat, ist das meiner Meinung nach ein richtig gutes System. Mal sehen, wie lange ich davon überzeugt bin und WordPress nun das Mittel zum Zweck ist! 😉

... geht bekanntlich einigen ab. Zum Beispiel meine Frau kann das gar nicht! Also bei mir schon! :-0 Diesmal habe ich mir aber auch bewiesen, dass es nicht so einfach ist. Diesen Beitrag weiterlesen »